DVG BSP IPO 2017 in Brietlingen

Am 21.04.17 trafen der Mannschaftsführer Daniel Förmer und unsere Starter Tim Enkelmann mit Grace und Sandra Sommer mit Vyatkin’s Ninjo und ich als Ersatz Mannschaftsführer uns in Brietlingen auf dem Sportplatz zum Training.

Am Vortag standen noch blaue Verstecke, die dann jedoch durch orange Verstecke vom Sponsor ersetzt wurden.

Unser Training war mittags und lief soweit ganz gut. Abends fand dann die Mannschaftsführerbesprechung statt, an welcher Daniel und ich teilnahmen. Es wurde über das Fährtengelände gesprochen und ein paar Punkte in Unterordnung und Schutzdienst erklärt, die zu beachten waren.

Nachdem wir unsere Starter aufgeklärt hatten, ging es dann zur Auslosung.

Unsere Starter zogen folgende Startzeiten:

  • Sandra Sommer
    Samstags 11.00h Fährte,
    Sonntags 6.55h Unterordnung,
    Sonntags 8.35h Schutzdienst
  • Tim Enkelmann
    Samstags 9.40h Fährte,
    Sonntags 8.10h Unterordnung,
    Sonntags 9.45h Schutzdienst

Samstags morgens ging es dann ins Fährtengelände, mit sehr wechselhaftem Wetter, es war alles dabei, Wind, Regen, Sonne, Hagel und ziemlich kalt.

Dennoch lief es für Tim und Grace recht gut. Grace verwies leider zwei Gegenstände zu früh, mangelhaft und den letzten Gegenstand noch befriedigend, die Suchleistung auf der Fährte war sehr gut, so blieben 84 Punkte.

In der nächsten Gruppe waren Sandra und Ninjo dran. Beide fingen sehr souverän an, dann verhedderte Ninjo sich jedoch in der Leine. Darauf folgte ein Abbruch mit leider 26 Punkten. Sandra ließ Ninjo von der Tierärztin untersuchen, welche eine Blockade im Kreuz Darmbein diagnostizierte. So war für Sandra und Ninjo die BSP leider vorbei. Gute Besserung auf diesem Wege.

Dadurch, dass ein Hund nun fehlte, sprang Natalie Knaack-Enkelmann mit ihrem Kentucky als Blindenhund ein und führte direkt Sonntag morgens um 6.55h.

Tim und Grace waren kurz danach dran und Grace war ziemlich überdreht, erledigte aber alle Übungen mit den gewohnten extremen Geschwindigkeiten und so blieben 77 Punkte.

Im Schutzdienste revierte sie leider nicht alle Verstecke, aber zeigte ein sehr druckvolles Stellen und Verbellen. Bei der kurzen Flucht war sie sehr wuchtig und auch die Ablassphasen waren alle durchgängig sehr gut. Den weiteren Schutzdienst zeigte sie hochmotiviert und mit hohen Geschwindigkeiten, sodass am Ende 88 ausgeprägt vergeben wurde.

Somit landeten Tim und Grace auf Platz 36. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen IPO3 auf der DVG Bundessiegerprüfung!

Wir hatten alle 3 wundervolle Tage zusammen und haben die Bundessiegerprüfung trotz des unbeständigen Wetters sehr genossen!

Natalie Knaack-Enkelmann

Fotos: Natalie Knaack-Enkelmann, Daniel Förmer

 

Einladung zur Landesmeisterschaft IPO und FH des LV Niederrhein beim MV Alpen am 30 September und 01. Oktober 2017

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, liebe Mitglieder und Sportler des Landesverbands

hiermit möchte ich Euch recht herzlich zu unserer diesjährigen

Landesmeisterschaft IPO und FH am 30 September und 01. Oktober 2017 beim MV Alpen (Platzanlage Graf-Gumprecht Strasse, 46519 Alpen) einladen.

 

Geführt werden kann in IPO III, sowie FH 1 und FH 2 nach den Qualifikationsbedingungen des Landesverbands Niederrhein.

 

Es muss wie immer auf der Platzanlage in schwarz / weiß geführt werden (schwarze Hose / Rock und weißes Oberteil)

 

Hier noch ein paar Eckdaten zum besseren Überblick:

Ausrichter: HSV MV Alpen                    

Termin: 30 September und 01. Oktober 2017

Leistungsrichter: Andreas Diedrich           

Prüfungsleiterin: Melanie Unterberg

Fährtenleger: Heiner Buß, Klaus Dieter Wüpping und Christian Höver

Schutzdiensthelfer:  Werden auf unserer Landesverbandsseite noch bekannt gegeben.

Meldungen zu dieser Veranstaltung bitte an:

Melanie Unterberg
Gravelottestr. 32
47229 Duisburg

kassierer@lv-niederrhein.de

Bitte Meldungen dieses Jahr noch nicht über Caniva

Meldeschluss ist am: 17.09.2017 (Sonntag)

Eine Starterliste wird zu gegebener Zeit im Internet auf der Homepage des Landesverband zu finden sein und entsprechend aktualisiert.

Ein Zeitplan wird nach Meldeschluss entsprechen zeitnah durch den Vorstand entworfen und auf der Homepage des Landesverband veröffentlicht.

Über zahlreiche Meldungen sowie einen hohen Zuschauerzuspruch der Vereine des Landesverbands und Gäste des Landesverbands  würde sich der ausrichtende Verein und der Vorstand sehr freuen.

 

Mit sportlichem Gruß

Daniel Förmer
1. Vorsitzender DVG LV Niederrhein

Plakat zum Ausdruck

Helfersichtung für die DVG Bundessiegerprüfung IPO 2017 am 11.03.17 beim PHV Homberg, LV Niederrhein

Am 11.3.2017 fand beim PHV Homberg aus dem LV Niederrhein die Helfersichtung für die DVG Bundessiegerprüfung IPO 2017 statt. Es traten aus 5 Landesverbänden 10 Helfer an, um gesichtet zu werden. Vom DVG als Gremium anwesend waren Volker Sulimma und Wolfgang Pahl.

Es wurde sich zuerst fleissig aufgewärmt, um die Verletzungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Danach wurden im ersten Durchgang von den Helfern selbst mitgebrachte Hunde gearbeitet, damit die Helfer sich nicht direkt auf neue Hunde einstellen mussten, sondern mit den eigenen Hunden ihre Arbeit zeigen konnten.

Nach dem ersten Durchgang folgte eine kurze Besprechung von Wolfgang und Volker und einige der Helfer bekamen einen Hund für den zweiten Durchgang zugelost, da sie in der engeren Wahl waren.

Nach der Arbeit an fremden Hunden wurden folgende Helfer verkündet:

  • Teil 1: Alexander Schürmann, Ersatz: Achim Junghans
  • Teil 2: Christian Förster, Ersatz: Ronald Huemke

Die Veranstaltung war hervorragend organisiert vom PHV Homberg, welchem wir unseren Dank für die Ausführung aussprechen möchten.

Text und Fotos: Natalie Knaack-Enkelmann, OfJ LV Niederrhein

Ergebnisse der Landesmeisterschaft FH und IPO

Bei optimalem Hundesportwetter sind am Wochenende die Landesmeister FH und IPO ermittelt worden. Samstag wurde die Fährten abgesucht, Sonntag fand der Schutzdienst und die Unterordnung auf der Platzanlage des HST Emmelsum statt. Die Prüfung war bestens organisiert und gut besucht.
Die amtierende Leistungsrichterin Stefanie Schichler hat gleichmäßig und gerecht gerichtet und fand für jedes Team ein paar nette Worte.

Die Ergebnisse waren insgesamt sehr gemischt. Kaum ein Team war in jeder Abteilung in etwa gleich stark.  In der Fährte gab es schon am Samstag Punkte von 0 bis 99. In der Unterordnung waren die Leistungen dann etwas gleichmäßiger.

Ergebnisse

FH2-Landesmeisterin wurde Brigitte Hirtz mit Studebaker’s Hawk vom MV Crazy-Dogs Niederrhein. Sie wird den LV Ende Oktober auf der BSP FH vertreten.

Brigitte Hirtz mit Studebaker’s Hawk, FH2-Landesmeister

IPO-Landesmeister wurde in diesem Jahr Tim Enkelmann mit Independent Spirits Grace vom MV Essen-Süd, gefolgt von Sandra Sommer vom HST Emmelsum und Vyatkins Ninjo. Beide erreichten ein “Sehr Gut” und vertreten den Landesverband auf der nächsten Bundessiegerprüfung IPO.

Auf Platz 3 kam mit einem “Gut” Tanja Domnik vom MV Repelen mit Filou des Mauvais.

Tanja Domnik mit Filou - Platz der Landesmeisterschaft IPO
Tanja Domnik mit Filou – Platz 3 der Landesmeisterschaft IPO
Tim Enkelmann mit Grace - Landesmeister IPO
Tim Enkelmann mit Grace – Landesmeister IPO
Sandra Sommer mit Ninjo - Vize-Landesmeister IPO
Sandra Sommer mit Ninjo – Vize-Landesmeister IPO

Die Ergebnisse im Überblick

 

Platz Teilnehmer Stufe A B C Gesamt
1 Brigitte Hirtz
Studebaker’s Hawk (Malinois)
HSV Crazy-Dogs Niederrhein
FH2 91 91 SG
- Helma Spona
Lexa vom Rheurdter Land (Malinois)
HSV Crazy-Dogs Niederrhein
FH1 2 n.b.
1 Tim Enkelmann
Independent Spirits Grace (Malinois)
MV Essen-Süd
IPO3 98 81 95 274a SG
2 Sandra Sommer
Vyatkin’s Ninjo (Malinois)
HST Emmelsum
IPO3 86 88 97 271a SG
3 Tanja Domnik
Filou des Mauvais (Malinois)
MV Repelen
IPO3 99 82 80 261a G
4 Bianca Kaufmann
Goliath des Mauvais (Malinois)
PHV Homberg
IPO3 74 80 95 249a G
5 Claudio Wormann
Iden vom Olbergsholz (Deutscher Schäferhund)
HST Emmelsum
IPO3 80 82 80 242a G
- Sandra Sommer
Abby belgischer Wolf von Malihatten
HST Emmelsum
IPO3 0 87 92 179a n.b.

Bilder der Prüfung

Nachfolgend ein paar Bilder der Prüfung.

Zeitplan und Starter der Landesmeisterschaft IPO/FH am 1./2.10.2016

Am 1. und 2.10. 2016 findet beim HST Emmelsum die diesjährige Landesmeisterschaft FH und IPO statt.

  • Fährtenleger: Gerd Hinkelmann und Heiner Buß
  • Leistungsrichter: Stefanie Schichler

Zeitplan

Samstag

Treffen der Hundeführer : 8:00 Uhr

Auslosung und Abfahrt ins Fährtengelände, anschließend absuchen der IPO und FH Fährten

Sonntag

Treffen der Hundeführer:  9:00 Uhr
Beginn der Unterordnungen: 10:00 Uhr
anschließend Schutzdienst

Teilnehmer

IPO 3

1. Sandra Sommer mit Abby belgischer Wolf von Mali hatten
2. Sandra Sommer mit Vyatkins Ninjo
3. Bianca Kaufmann mit Goliath des Mauvais
4. Tim Enkelmann mit Grace Independent Spirits Grace
5. Tanja Domnik mit Filou des Mauvais
6. Claudio Worrmann mit Iden vom Obergsholz

FH 2

7. Brigitte Hirtz mit Studebaker’s Hawk

FH 1

8. Helma Spona mit Lexa vom Rheurdter Land

Ergebnisse der Landesmeisterschaft IPO und FH 2015

Am vergangenen Wochenende fand beim HST Emmelsum in Dinslaken die IPO- und Fährtenhund-Landesmeisterschaft des LV Niederrhein statt. Das Wetter hat es ausgesprochen gut gemeint mit Teilnehmern und Ausrichter. Dennoch sind am Ende für einige Teilnehmer nicht die gewünschten Ergebnisse herausgekommen.

Am Samstag begann die Veranstaltung mit den Fährtenhunden und den IPO-Fährten. Während die IPO-Hunde auf kahlem Acker gesucht haben, stand für die FH-Hunde Rheinwiese als Fährtengelände zur Verfügung.

Fährtenhunde

Wolfgang Michalke startete wie in den Vorjahren mit seiner inzwischen 13-jährigen Airdale-Terrier-Hündin Quite Nasty in der FH2. Sie hat gezeigt, dass sie es immer noch kann, auch wenn zum Ende die Konzentration fehlte. Aber in dem Alter überhaupt noch eine FH2 zu schaffen, verdient absolute Hochachtung. Am Ende kamen 78 Punkte und der erste Platz dabei heraus.

Leider hat nämlich die zweite FH2-Starterin Brigitte Hirtz das Ziel nicht erreicht. Ihr Malinois Studebaker’s Hawk wollte einfach am Abgang nicht wirklich loslegen und hatte anderes im Sinn. Ärgerlicherweise funktionierte die Fährte nach dem Abbruch durch unseren Leistungsrichter Josef Fischer wie vom Training bekannt, sehr gut.

Wolfgang Michalke - Landesmeister FH2
Wolfgang Michalke – Landesmeister FH2
Platz Hundeführer Hund Verein Stufe Ergebnis
1 Wolfgang Michalke Quite Nasty Jalomonis Hundefreunde Essen-Süd FH2 78
2 Brigitte Hirtz Studebaker’s Hawk MV Moers FH2 0

Gebrauchshundesport

Bei den IPO-Fährten gab es zwei erfreuliche 99-Punkte Fährten für Peter Feist und Natalie Knaack-Enkelmann, 93 Punkte für Sandra Sommer und 87 Punkte für Timo Kaufmann. Die Fährten waren für die IPO-Hunde also schon mal bestanden.

Am Sonntag folgten dann die Vorführungen auf der Platzanlage mit den Abteilungen B und C.

Begonnen hat Peter Feist mit Ninjo vom Rheurdter Land. Der Anfang der Unterordnung war sehr ansprechend, eine sehr schöne Fußarbeit und ein aufmerksam arbeitender Hund. Nach dem zweiten Rechtswinkel und der anschließenden Kehrtwende,  zeigte der Hund jedoch ein ungewöhnliches unrundes Gangbild, das sich auch nach ein paar Metern nicht änderte. Daraufhin sind Hundeführer und Leistungsrichter überein gekommen, abzubrechen.  Nach der Platzablage, während der Vorführungen von Timo Kaufmann, schien allerdings rein optisch wieder alles in Ordnung.

Beim nächsten Starter Timo Kaufmann mit Goliath des Mauvais lief auch nicht alles perfekt. Es gab hier und da ein paar kleine Patzer, die insgesamt zu 11 Punkten Abzug führten. Alles in allem aber eine Unterordnung, die keine größeren Baustellen offenbarte.

Natalie Knaack-Enkelmann, die mit der Malinois-Hündin Independent Spirit’s Grace schon mit 99 Punkte in der Fährte gepunktet hatte und sich damit  durchaus Hoffnung auf ein gutes Gesamtergebnis machen konnte, lief leider gar nichts richtig gut in der Unterordnung. Obwohl die Hündin eine sehr freudige Arbeit zeigte, waren schon die ersten Punkte in der Platzablage weg, weil sie plötzlich aufsprang und über den Platz rannte.  Es schien fast so, als sei sie so in Gedanken, dass sie sich einfach durch das Schießen erschreckt hat, denn in der Fußarbeit, zeigte sie keinerlei Reaktion während der Schüsse. Die Fußarbeit war sehr freudig, Punkte hat aber der hüpfende Gang gekostet. Ebenso war der fehlende Rücksprung über die Schrägwand sehr teuer, so  dass am Ende nur 71 Punkte blieben.

Zum Schluss folgte noch Sandra Sommer mit Vyatkin’s Ninjo, die eine solide Unterordnung zeigte. Lediglich das als “Steh” ausgeführte “Sitz” gab erhebliche Punktabzüge, sowie in paar Kleinigkeiten.  Insgesamt aber auch eine ansprechende Vorführung.

Nach der Mittagspause wurde dann Abteilung “C” vorgeführt, wo eigentlich alle Teilnehmer sehr schöne Leistungen gezeigt haben. Bei Sandra Sommer und kam es vor allem wegen Doppelkommandos zu Punktabzügen und bei Natalie haben die 2 vergessenen Verstecke einiges gekostet.  Alle Hunde haben aber ihr TSB “a” zurecht bekommen.

Sandra Sommer wird uns leider als einzige auf der Bundessiegerprüfung im nächsten Jahr vertreten, weil die anderen Starter leider nicht das erforderliche SG mit 270 Punkten erreicht haben.

Die IPO-Platzierten: Sandra Sommer, Timo Kaufmann, Natalie Knaack-Enkelmann
Die IPO-Platzierten: Sandra Sommer, Timo Kaufmann, Natalie Knaack-Enkelmann
Platz Hundeführer Hund Verein A B C Gesamt
- Peter Feist Ninjo vom Rheurdter Land MV Kamp-Lintfort 99 Abbruch wegen Krankheit - 99
2 Timo Kaufmann Goliath des Mauvais PHV Homberg 87 89 90 266a
3 Natalie Knaack-Enkelmann Independent Spirit’s Grace Hundefreunde Essen-Süd 99 71 87 257a
1 Sandra Sommer Vyatkin’s Ninjo HST Emmelsum 93 85 92 270a

Fazit

Alles in allem war es eine schöne Veranstaltung, auch wenn sich Veranstalter und Vorstand ein größeres Teilnehmerfeld gewünscht hätten. Die Organisation durch den HST Emmelsum war vorbildlich und die Stimmung gut. Die Schutzdiensthelfer Wassilios Broumas und Sebastian Ruby, sowie die Fährtenleger Harald Müller und Thomas Wesselmann haben super Arbeit geleistet und nicht zuletzt natürlich auch unser Leistungsrichter Josef Fischer.

Starterliste der IPO- und FH-Landesmeisterschaft am 3./4.10. 2015

Am 3./4.10.2015 findet die Landesmeisterschaft FH und IPO beim HST Emmelsum statt. Fristgerecht gemeldet haben folgende Teams.

Veranstaltungsort

Augustastraße 279
46537 Dinslaken-Lohberg

(beim SV Dinslaken)

Zeitplan

Samstag:

Fährten IPO und FH: Beginn: 08:00 Uhr

Sonntag:

10:00 Uhr: Begrüßung

10:30 Uhr: Unterordnung

12:00 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: Probeschutzdienst anschließend Schutzdienst

 

Fährtenhunde

Hundeführer Hund Verein Stufe
1 Wolfgang Michalke Quite Nasty Jalomonis Hundefreunde Essen-Süd FH2
2 Brigitte Hirtz  Studebaker’s Hawk MV Moers FH2

Gebrauchshundesport

Hundeführer Hund Verein
1 Peter Feist Ninjo vom Rheurdter Land MV Kamp-Lintfort
2 Timo Kaufmann Goliath des Mauvais PHV Homberg
3 Natalie Knaack-Enkelmann Independent Spirit’s Grace Hundefreunde Essen-Süd
4 Sandra Sommer Vyatkin’s Ninjo HST Emmelsum
5 Milan Kuragic Apache Santana’s Angels HST Emmelsum

Der Zeitplan wird in Kürze bekannt gegeben.

Bilder vom Fährtengelände

20150922_183231 20150922_182537

Einladung zur Landesmeisterschaft IPO und FH des LV Niederrhein

Einladung zur Landesmeisterschaft IPO und FH des LV Niederrhein beim HST Emmelsum am 03. und 04. Oktober 2015

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, liebe Mitglieder und Sportler des Landesverbands, werte Vorstandskollegen,

 

hiermit möchte ich Euch recht herzlich zu unserer diesjährigen Landesmeisterschaft IPO und FH am 03. und 04. Oktober 2015 beim HST Emmelsum (Platzanlage in 46537 Dinslaken, Augustastraße 279) einladen.

Geführt werden kann in IPO III, sowie FH 1 und FH2 nach den Qualifikationsbedingungen des Landesverbands Niederrhein.

Es muss wie immer in schwarz / weiß geführt werden, schwarze Hose / Rock und weißes Oberteil.

Plakat zur Landesmeisterschaft IPO & FH 2015

Hier noch ein paar Eckdaten zum besseren Überblick:

  • Ausrichter: HST Emmelsum                 
  • Termin: 03. und 04. Oktober 2015
  • Leistungsrichter: Josef Fischer          
  • Prüfungsleiter: Daniel Förmer
  • Fährtenleger: Thomas Wesselmann und Harald Müller
  • Schutzdiensthelfer: Sebastian Ruby (Teil 1) und Wassilios Broumas (Teil 2)   Ersatz: Carsten Möllers

Meldungen zu dieser Veranstaltung bitte an:

Helma Spona
Dorfstr. 120 c
47647 Kerken

Meldeschluss ist am: 20.09.2015 (Sonntag)

Eine Starterliste und ein Zeitplan wird zu gegebener Zeit hier veröffentlicht.

Über zahlreiche Meldungen sowie einen hohen Zuschauerzuspruch der Vereine des Landesverbands und Gäste des Landesverbands würden sich der ausrichtende Verein und der Vorstand sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß

 

Daniel Förmer
– Vorsitzender –

 

Hinweise zu den Meldungen

Der vollständig ausgefüllten und von Hundeführer, gegebenenfalls Hundeigentümer und Vereinsvorsitzendem unterschriebenden Meldung ist die Kopie der Leistungskarte (von beiden Seiten) mit Nachweis der Qualifikationsprüfung (bitte markieren) beizufügen. Bitte unbedingt darauf achten, dass:

  • die Adresse vom Mitgliedsausweis des Hundeeigentümers identisch mit der Adresse auf der Leistungskarte ist.
  • der Hundeeigentümer auf der Leistungskarte indentisch mit dem auf der Meldung eingetragenen Eigentümer ist
  • die Anschrift des Hundeführers auf der Anmeldung identisch mit der Anschrift auf dem Mitgliedsausweis ist.

Helma Spona