Helfersichtung für die DVG Bundessiegerprüfung IPO 2017 am 11.03.17 beim PHV Homberg, LV Niederrhein

Am 11.3.2017 fand beim PHV Homberg aus dem LV Niederrhein die Helfersichtung für die DVG Bundessiegerprüfung IPO 2017 statt. Es traten aus 5 Landesverbänden 10 Helfer an, um gesichtet zu werden. Vom DVG als Gremium anwesend waren Volker Sulimma und Wolfgang Pahl.

Es wurde sich zuerst fleissig aufgewärmt, um die Verletzungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Danach wurden im ersten Durchgang von den Helfern selbst mitgebrachte Hunde gearbeitet, damit die Helfer sich nicht direkt auf neue Hunde einstellen mussten, sondern mit den eigenen Hunden ihre Arbeit zeigen konnten.

Nach dem ersten Durchgang folgte eine kurze Besprechung von Wolfgang und Volker und einige der Helfer bekamen einen Hund für den zweiten Durchgang zugelost, da sie in der engeren Wahl waren.

Nach der Arbeit an fremden Hunden wurden folgende Helfer verkündet:

  • Teil 1: Alexander Schürmann, Ersatz: Achim Junghans
  • Teil 2: Christian Förster, Ersatz: Ronald Huemke

Die Veranstaltung war hervorragend organisiert vom PHV Homberg, welchem wir unseren Dank für die Ausführung aussprechen möchten.

Text und Fotos: Natalie Knaack-Enkelmann, OfJ LV Niederrhein