Aktuelle Nachrichten abonnieren   Zu Favoriten hinzufügen   [Hilfe?]

VDH

dhv

DVG

Aktuelles

Starter für die Bundessiegerprüfung THS stehen fest

Auf der Landesmeisterschaft THS in Westfalen konnte sich Anneliese Martin vom MV Neukirchen-Klingerhuf mit zwei Hunden für die Geländeläufe 2000- und 5000 m auf der Bundessiegerprüfung THS qualifizieren.

Die Ergebnisse von der Landesmeisterschaft:

2000-Meter-Lauf:

  • Platz 2 mit Cora in 8:46 Minuten
  • Platz 3 mit Kira in 9:11 Minuten

5000-Meter-Lauf:

  • Platz 1 mit Cora in 22:25 Minuten
  • Platz 2 mit Kira in 22:34 Minuten

Herzlichen Glückwunsch.

DVG Jugendsportfest 2013 (Ausrichter gesucht)

Aufgrund einer Anfrage unseres Obmann für Jugendfragen im DVG Willibert Heinrichs zur Ausrichtung des DVG Jugendsportfest 2013 richte ich mich mit diesem Schreiben an Euch!
Vielleicht hat ja ein Mitgliedsverein in unserem Landesverband Interesse an der Durchführung dieser Veranstaltung.
Sollte Interesse bestehen, so bitte ich Euch mich zu kontaktieren.
Vielen Dank

Euer OfJ im LV Niederrhein, Daniel Förmer

Informationen zum Jugendsportfest

Bericht zur DVG BSP IPO vom 13.-15.04.2012

Der Landesverband Niederrhein war auf der diesjährigen BSP IPO mit den Starterinnen Michaela Feist vom MV Kamp-Lintfort sowie Hedwig Oppenkamp vom MV Repelen vertreten. Unserer amtierenden Landesmeisterin Sandra Sommer war der Start wegen fehlender Einwilligung des Hundeseigentümers leider nicht möglich. Auch mit der deutlich kleineren Anzahl von gerade mal zwei Teilnehmern wurden dennoch hervorragende sportliche Ergebnisse erzielt.

Michaela Feist mit Hündin Jakuna vom Rheurdter Land erreichte mit einem Gesamturteil im hohen Sehr Gut (284; 94-96-94) einen hervorragenden 4. Platz in der Gesamtwertung. Gesteigert wurde dies noch von Hedwig Oppenkamp und Hündin Mücke, die sich mit vorzüglichem Werturteil (286; 100-90-96) den 3. Platz der Gesamtwertung sicherte.

Auch der in diesem Jahr vom DVG erstmalig vergebene Mannschafts-/ Gedächtnispokal ging an das nach der Wertung stärkste Team vom Landesverband Niederrhein. Der Mannschaftsführer Wassilios Broumas und alle „Niederrheiner“ können sehr stolz und zufrieden mit den gezeigten Leistungen unserer Sportteams sein.

Für den DVG LV Niederrhein Norbert Theuvsen (Vorsitzender)

Ergebnisse der Bundessiegerprüfung IPO 2012

Auf der Bundessiegerprüfung IPO in Bad-Salzuflen, haben Michaela Feist vom MV Kamp-Lintfort und Hedwig Oppenkamp vom MV Repelen den Landesverband mehr als würdig vertreten. Sie erreichten folgende Platzierungen:

  • Hedwig Oppenkamp mit Mücke (Oppenkamp), 100/90/96 a = 286, Vorzüglich, Platz 3
  • Michaela Feist mit Jakuna vom Rheurdter Land, 94/96/94 a = 284, Sehr Gut, Platz 4

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisliste

Achtung: Neue Qualifikationsbedingungen für die FH-Bundessiegerprüfung

Ab 2012 kann sich nur noch für die BSP FH qualifizieren, wer an einer Landesmeisterschaft teilgenommen und diese mit einem SG oder V bestanden hat! Der Qualifikationsweg ohne Landesmeisterschaft ist abgeschafft! Wer also dieses Jahr an der BSP teilnehmen möchten, muss zwingend auf der Landesmeisterschaft starten. Meldeschluss ist der 16. April!

Näheres gibt es hier

BH/FH-Landesmeisterschaft

Ich darf Euch auf das herzlichste zu unserer Landesmeisterschaft am 28./29. April 2012 beim ausrichtenden MV Moers (Vereinsgelände Rheinhausener Str. 52; 47441 Moers) einladen.

Startberechtigt zur Veranstaltung sind alle Sportteams unserer Vereine gemäß den gültigen Ausführungsbestimmungen. Die Meldungen werden erbeten an den Landesvorsitzenden.

Norbert Theuvsen
47661 Issum
Gewerbering 29
Tel.: 02835-4445894

Nachfolgende Informationen erfolgen vorab und verstehen sich vorbehaltlich notwendiger organisatorischer Änderungen:

  • Ausrichter: MV Moers
  • Leistungsrichter: Eberhard Uekoetter
  • Startberechtigung: entsprechend unseren Ausführungsbestimmungen
  • Meldeschluss: Montag, 16.04.2012
  • Startgeld: Euro 12,50 je Team, zu entrichten an MV Moers vor Prüfungsbeginn
  • Fährtengelände: wahrscheinlich Acker; vielleicht mit Bewuchs
  • Fährtenleger: werden noch bekannt gegeben
  • Führen auf der Platzanlage: weißes Oberteil mit schwarzer Hose/ schwarzem Rock
  • Zeitplan und Siegerehrung: Der genaue Zeitplan wird noch bekannt gegeben. Alle Teilnehmer erhalten Urkunden und Ehrengaben/ Sachpreise!

Verspätet eingehende Meldungen können nicht berücksichtigt werden. Sämtliche Meldeunterlagen (Leistungsurkunden, Mitgliedsausweis Hundeführer und ggf. abweichender Eigentümer, gültiger Impfpass, ggf. Nachweis der Qualifikation) müssen beim Meldeschluss vorliegen.

Mit sportlichem Gruß
Norbert Theuvsen,Vorsitzender

Neues von der DVG JHV 2012: DVG beschließt Austritt aus dem dhv

Auf der Mitgliederversammlung des DVG am Sonntag den 01.04.2012 hat eine deutliche Mehrheit der Stimmberechtigten den Beschluss gefasst, dass der DVG seine Mitgliedschaft im dhv beenden wird und als Sportverband eine Mitgliedschaft unmittelbar im VDH anstreben/beantragen wird. Es handelt sich bei diesem Beschluss um eine Grundsatzentscheidung. Wegen der weit reichenden Veränderungen und Auswirkungen dieses Beschlusses ist zu diesem Zeit eine verlässliche Aussage über Konsequenzen oder einen zeitlichen Ablauf für die konkrete Umsetzung nicht verlässlich zu treffen. Als Landesverband im DVG sehen wir uns veranlasst unsere Mitglieder und Interessierten über diesen Beschluss in Kenntnis zu setzen. Sobald weitere Informationen oder Details bekannt werden werden wir Euch wieder informieren.

Norbert Theuvsen
Vorsitzender im DVG LV Niederrhein

dhv DM IPO 2012

Es hat sich inzwischen ein Ausrichter für die dhv DM IPO gefunden. Sie wird vom 11. bis 13. Mai stattfinden. Training und Auslosung der Erwachsenen ist am 10.05.2012 geplant. Anreise, Training und Auslosung der Jugendlichen am 11.05.2012. Ausgerichtet wird die dhv DM im swhv, im Bereich Backnang und Tauberbischofsheim. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zur dhv DM IPO.

VDH DM FH 2012

Am 24. bis 26. Februar fand die VDH DM der Fährtenhunde in Mochau statt. Aus unserem LV konnte sich Petra Damschen qualifizieren und erreichte Platz 6 mit 177 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!

VDH DM Obedience 2012

Am 23. bis 25.3 März findet die VDH DM Obedience in Groß Grönau statt. Aus unserem LV konnte sich Beate Faust mit June vom Rheurdter Land einen Startplatz sichern. Viel Erfolg!

VDH DM Agility 2011

Am 26.11.2011 fand in Bayern die VDH DM Agility statt. Aus unserem LV konnte sich Nina Mayer vom MV Neukirchen-Klingerhuf qualifizieren. Sie erreichte in der Gesamtwertung Platz 28. Herzlichen Glückwunsch.

Bericht zur Landesmeisterschaft VPG am 5./6.11.2011

Am 5. und 6.11.2011 fand die Landesmeisterschaft VPG des LV Niederrhein zur Qualifikation zur BSP 2012 statt, zu der sich im Vorfeld 12 Teilnehmer qualifizieren konnten. Am Samstag wurden die Fährten abgesucht. Dazu hat der ausrichtende Verein für alle 12 Fährten identisches Fährtengelände zur Verfügung gestellt. Das war sicherlich nicht ausgesprochen schwer, aber auch nicht einfach, denn der Acker war recht hart. Hier mussten die Hunde also suchen, gucken half nicht wirklich weiter. Erstaunlich war, dass fast alle Teams vorzügliche Sucharbeiten ablieferten und dadurch mit bereits hohen Punktzahlen aus Abteilung A am nächsten Tag in die Abteilungen B und C gehen konnten. Weiter lesen

Siegerehrung

Informationen zur Landesmeisterschaft VPG

30.10.2011: Teilnehmerliste und Zeitplan für die anstehende VPG-Landesmeisterschaft stehen fest.

Ergebnisse: Bundessiegerprüfung der Fährtenhunde am 28.-30. Oktober 2011

30.10.2011: Petra Damschen vom MV Alpen erreicht auf der BSP mit 92 und 95 Punkten insgesamt ein Sehr gut und Platz 9. Herzlichen Glückwunsch.

Bundessiegerprüfung der Fährtenhunde am 28.-30. Oktober 2011

28.10.2011: An diesem Wochenende findet die BSP der Fährtenhunde statt. Petra Damschen vom MV Alpen wird den Landesverband dort mit ihrer Hündin Donna vom Hambachtal vertreten. Sie hatte sich mit 2 x 100 Punkten qualifiziert.

Wir wünschen viel Erfolg.

Einladung Landesmeisterschaft VPG am 5./6. November 2011

Verehrte Sportler, MV-Vorsitzende, Vorstandsmitglieder!

Nach der Gesamtvorstandssitzung vergangene Woche darf ich nochmals abschließend laden zur/ und informieren über unsere anstehende

VPG Landesmeisterschaft 2012
des Landesverbands Niederrhein
am 05./06. November 2011

Schon sehr bald, nämlich am kommenden Wochenende, genauer am Sonntag, 23.10.2011, endet die bestimmungsgemäße Meldefrist. Die Papiere (Impfpass, LU, Mitgliedsausweis/e) können bis spätestens Samstag, 29.10. übergeben werden.

Meldungen der Teilnehmer bitte ausschließlich an den Vorstand zu Händen des 1. Vorsitzenden:

Norbert Theuvsen
Gewerbering 29
47661 Issum.

Das Startgeld ist bis Veranstaltungsbeginn an den MV Moers zu entrichten.

Nachfolgende Informationen vorbehaltlich notwendiger organisatorischer Änderungen:       

Ausrichtender Verein: MV Moers
Veranstaltungsort: Vereinsgelände MV Moers
Leistungrichter:   Achim Rahe Abt. B + C
Sandor Priebe Abt. A
Prüfungsleiter: Norbert Theuvsen
Startberechtigung:  gemäß unseren Ausführungsbestimmungen
Schutzdiensthelfer: Lars Blöhm, Karsten Möllers, Björn Giesen
Startgeld:  12,50 Euro zu entrichten an MV Moers
Fährtengelände:   Acker, vielleicht mit Bewuchs; Fährtengegenstände nach PO
Führen in B + C:  weißes Oberteil; schwarze Hose/ Rock
Zeitplan:         wird nach Meldeschluss erstellt und bekannt gegeben
Parkplätze: Hundeführer: vor dem Vereinsgelände
Besucher: außerhalb reservierter Flächen
Auslosung Führfolge:     Samstag, 29.10.2011 um 13.30 Uhr im Clubheim des MV Moers

Da voraussichtlich ca. 15 Meldungen erfolgen ist eine Zweitagesveranstaltung vorgesehen (also Samstag Abteilung A; Sonntag Abteilung B u. C).

Ein vom ausrichtenden LV Niederrhein festgesetztes, offizielles Training ist nicht vorgesehen. Trainingszeiten sind von den Interessierten ausschließlich mit dem ausrichtenden MV Moers (Holger Lappe) abzusprechen.

Mit sportlichem Gruß, Norbert Theuvsen   
Vorsitzender LV Niederrhein

Seminar "Erste Hilfe am Hund" zur SKN-Verlängerung und für interessierte Hundeführer

In Zusammenarbeit mit Veterinär Sukur aus Moers findet am Sonntag, 20.11.2011 in unserem Landesverband ein SKN-Verlängerungsseminar teil. Das Seminar ist spartenübergreifend (also für alle Sportarten) zur Verlängerung eines gültigen SKN-Scheins geeignet. SKN-Verlängerer werden zwar bevorzugt, doch grundsätzlich ist das Seminar für alle Interessierten offen (auch Nicht-SKN-Inhaber).

  • Termin: 20. November 2011
  • Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Kosten (incl. Unterlagen/ Info-Flip): Euro 22,50
  • Ort: Vereinsheim des MV Repelen

Anmeldungen bitte formlos an Norbert Theuvsen. Anmeldung ist verbindlich bei Eingang der Seminargebühr auf dem Konto des Landesverbandes.

Für den praktischen Teil sollten möglichst viele Teilnehmer einen Hund mitbringen!

Die Ergebnisse der dhv DM Agility 2011 stehen fest

Nach dem nicht ganz so erfolgreichen Start auf der diesjährigen BSP konnten Nina Mayer und Jay vom MV Neukirchen-Klingerhuf auf der dhv DM Agility Platz 11 in der Kategorie A3 Large erreichen.

Herzlichen Glückwunsch

Zum Video

27/28.08.2011: Ergebnisse der dhv DM THS in Weeze stehen fest

Auf der diesjährigen dhv DM THS in Weeze konnte Anneliese Martin vom MV Neukirchen-Klingerhuf nicht nur Ihren Titel vom letzten Jahr im 5000m Geländeläuf verteidigen, Sie hat es sogar geschafft einen Doppelsieg im 5000m-Lauf in der AK 51 hinzulegen und belegte sowohl Platz 1 wie auch mit dem zweiten Hund Platz 2. Im 2000m-Lauf erreichte sie mit einem Hund den zweiten Platz, mit den zweiten den fünften.

Anneliese Martin auf dem Weg zur SiegerehrungFast am Ende des GeländelaufsSiegerehrung

Die Ergebnisse im Überblick:

  • 5000m-Geländelauf AK 51: Platz 1 und Platz 2
  • 2000m-Geländelauf AK 51: Platz 2 und Platz 5

Herzlichen Glückwunsch!

23.07.2011: Die Ergebnisse der Bundessiegerprüfung THS 2011 stehen fest

Anneliese Martin vom MV Neukirchen-Klingerhuf, gestartet mit zwei Hunden jeweils im 5000m-Geländelauf und im 2000m-Geländelauf, kommt mit zwei ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Platz nach Hause.

Sie erreichte im 5000m-Lauf AK 51, Frauen, mit einem Hund den ersten, mit dem zweiten Hund den zweiten Platz. Im 2000m-Lauf belegte sie Platz 1 und 3.

Die Ergebnisse im Detail:

Geländelauf 5000m, AK 51, Frauen:

  • Platz 1: Anneliese Martin mit Cora, Zeit: 21:47
  • Platz 2: Anneliese Martin mit Kira, Zeit: 22:28

Geländelauf 2000m, AK 51, Frauen:

  • Platz 1: Anneliese Martin mit Kira, Zeit: 08:09
  • Platz 3: Anneliese Martin mit Cora, Zeit: 08:14

Herzlichen Gückwunsch und viel Erfolg auf der dhv DM in Weeze!

02.07.2011: Die Ergebnisse der Bundessiegerprüfung Obedience 2011 stehen fest

Vom 2. bis 3. Juli fand die Bundessiegerprüfung Obedience in Neunkirchen/Saarland statt. Die Ergebnisse:

Klasse 2:

  • Helma Spona mit Lion, Platz 7, Gut

Klasse 1:

  • Heike Viswat mit Berry, Platz 6, Vorzüglich
  • Melanie Herrnberger mit Lea, Platz 8, Sehr Gut
  • Helma Spona mit Lexa, Platz 14, n.b.

Vollständiger Bericht

 

20. Juni 2011: Die Teilnehmer des LV für die BSP THS stehen fest

Auf der gestrigen Landesmeisterschaft THS des LV Westfalen konnte sich Anneliese Martin mit Cora für die 5000m und 2000m Geländelauft für die BSP qualifizieren. Da Peter Martin verletzungsbedingt nicht starten konnte, ist Anneliese Martin mit beiden Hunden auf der LM gestartet. Die Ergebnisse:

Anneliese Martin mit Cora:

  • 5000m in 20:27 Minuten
  • 2000m in 7:50 Minuten

Anneliese Martin mit Kira:

  • 5000m in 22:26 Minuten
  • 2000m in 8:19 Minuten

Als Bundessiegerin 2010 mit Kira war sie mit ihrer Hündin ohnehin qualifiziert, kann nun aber mit beiden Hunden antreten und wird auf der BSP 2011 zweimal die 5000m und zweimal die 2000m laufen.

Viel Erfolg auf der BSP

 

19. Juni 2011: Die Ergebnisse der Bundessiegerprüfung Agility stehen fest.

Die Ergebnisse der Agi-BSP stehen fest.

  • Daniela Juchnewski, MV Kamp-Lintfort mit Happy vom Rheurdter Land, Platz 58
  • Nina Mayer, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Smiling Jay vom Rehgebirge, Disq.
  • Katja Wangen, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Tyson, Disq.

Zum Bericht

 

11. Juni 2011: Die Starter für die BSP Obedience stehen fest.

Die Starter für die BSP Obedience am 2./3. Juli in Neunkirchen stehen fest. Qualifiziert haben sich aus dem LV Niederrhein:

  • Klasse 1:
    • Melanie Herrnberger, Lea, MV Neukirchen-Klingerhuf
    • Heike Viswat, Berry, MV Neukirchen-Klingerhuf
    • Helma Spona, Lexa vom Rheurdter Land, MV Neukirchen-Klingerhuf
  • Klasse 2:
    • Helma Spona, Lion, MV Neukirchen-Klingerhuf

Der LV wünscht viel Erfolg!

 

08. Juni 2011: Die Starter für die BSP Agility stehen fest.

Die Starter für die BSP Agility am 19. Juni in Köln stehen fest. Qualifiziert haben sich:

  • Nina Mayer, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Smiling Jay vom Rehgebirge
  • Katja Wangen, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Tyson
  • Daniela Juchnewski, MV Kamp-Lintfort mit Happy vom Rheurdter Land

Der LV wünscht viel Erfolg!

 

01. Juni 2011: Ergebnisse der dhv DM IPO

Auf der dhv Deutschen Meisterschaft IPO in Eilenburg konnten die Teilnahmer aus dem LV Niederrhein folgende Platzierungen erreichen:

  • Dirk Handschuhmacher (MV Emmelsum) , Platz 27, 268 Punkte
  • Michaela Feist (MV Kamp-Lintfort), Platz 28, 268 Punkte
  • Erika Hinte (MV Hiesfeld), Platz 32, 267 Punkte
  • Peter Feist (MV Kamp-Lintfort), Platz 43, 262 Punkte
  • Michael Knust (MV Kamp-Lintfort), Platz 59, 251 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!

Gesamtergebnisse

 

15. Mai 2011: Landesmeisterschaft Obedience 2011

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft Obedience 2011 stehen fest. Die Landesmeister heißen:

  • Beginner-Klasse: Melanie Unterberg mit Brag
  • Klasse 1: Melanie Herrnberger mit Lea
  • Klasse 2: Marion Gärtner mit Usher v. d. Vastenow

Herzlichen Glückwunsch!

 

2. Mai 2011: VDH DM Obedience 2011

Am Wochenende 30.4/1.05 fand die VDH DM Obedience in Herrenberg statt. Beate Faust vom MV Kamp-Lintfort hatte sich hierfür mit beiden Hunden qualifiziert und konnte ebenfalls mit beiden Hunden gute Platzierungen mit sehr guten Leistungen erreichen:

  • June vom Rheurdter Land, Platz 21, 250 Punkte, Sehr Gut
  • Hera vom roten Milan, Platz 26, 242,25 Punkte, Sehr Gut

Herzlichen Glückwunsch!

Komplette Ergebnisliste

 

1. Mai 2011: Starterliste u. Zeitplan der LM Obedience stehen fest

Die aktuelle Starterliste sowie der Zeitplan für die Landesmeisterschaft Obedience am 15. Mai 2011 stehen fest.

Weitere Infos

 

20. April 2011: Fotos von der BSP 2011

Dirk Handschuhmacher, Platz 2Der Bericht von der BSP 2011 wurde um zahlreiche Fotos von den Teilnehmern ergänzt.

zu den Fotos

(Fotos: Anke Müller)

 

17. April 2011: Bericht zur Landesmeisterschaft BH/FH

Gestern, am 16.04.2011 fand die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde, sowie die LV-interne Meisterschaft der Begleithunde beim MV Alpen statt. Dank des Einsatzes von Fährtenleger Olaf Sprünken und LRO und LR Sandor Priebe wurden die Fährten bereits um 7:00 Uhr gelegt, so dass die Fährtenhunde bereits um 10:00 Uhr mit dem Absuchen der Fährten beginnen konnten.

Das Fährtengelände erwies sich, gepaart mit dem sehr trockenen und teils windigen Wetter der letzten Tage als äußerst anspruchsvoll, denn das Gelände war ausgesprochen trocken und sandig. Auch die Fährten selbst hatten es in sich.

Weiter lesen

16. April 2011: Ergebnisse der Landesmeisterschaft BH/FH

Die Ergebnisse der BH- und FH-Landesmeisterschaft stehen fest. Neuer Landesmeister FH2 ist Beate Faust mit Hera vom roten Milan vom MV Kamp-Lintfort. Landesmeister FH1 ist Jens Henrichs mit Gismo von der Wautz vom MV Alpen.

Details FH

Landesmeister BH ist Helma Spona mit Lexa vom Rheurdter Land vom MV Neukirchen-Klingerhuf.

Details BH

14. April 2011: Videos von der BSP IPO 2011

Auf Working-Dog stehen seit heute Videos zu allen Teilnehmern online. Zu den Videos

13. April 2011: Bericht von der BSP 2011

Am zurückliegenden Wochenende (8.-10. April 2011) weilte ich auf der ersten Verbandssiegerprüfung des Jahres 2011. Gespannt sahen Daniel Förmer und ich als Mannschaftsführer des 13-köpfigen Teams vom Landesverband Niederrhein dem ersten sportlichen Großereignis  im Verbandsjahr 2011 entgegen.

Mein Respekt gilt den Leistungen unserer Sportteams, die überwiegend erfolgreich vorgeführt haben. Insbesondere natürlich Dirk mit Olli sowie den weiteren fünf Teams, die vorderste Plätze belegten und sich zur dhv DM qualifizierten. Ein Hinweis auf die Siegerliste erübrigt weitergehende Ausführungen. Weiter lesen

Ergebnisliste und vollständiger Bericht

Mannschaft des LV Niederrhein (Foto: Anke Müller)

(Foto: Anke Müller)

10. April 2011: Die Endergebnisse der Bundessiegerprüfung IPO 2011

Die Ergebnisse der BSP IPO 2011 stehen fest. Herzlichen Glückwunsch an Dirk Handschuhmacher zu seinem zweiten und Erika Hinte zum vierten Platz!
Vollständige Ergebnisliste

22. März 2011: Einladung zur BH/FH-Landesmeisterschaft

Die Landesmeisterschaft BH und FH wird am 16. April stattfinden.

Allgemeine Informationen

  • Termin: 16. April 2011
  • Platzanlage: MV Alpen
  • Leistungsrichter: Sandor Priebe

Bericht

Zur Bildergalerie

Starterliste BH
Starterliste FH

 

März 2011: Meldebeginn für die Obedience-Landesmeisterschaft am 15. Mai

Die Landesmeisterschaft Obedience wird wie geplant am 15. Mai als Landesmeisterschaft mit offenem Turnier stattfinden. Ab sofort können Meldungen abgegeben werden:

  • Termin: 15. Mai 2011
  • Platzanlage: MV Neukirchen-Klingerhuf e.V.
  • Teilnahmebedingungen Landesmeisterschaft:
    Startberechtigt sind Teams aus Mitgliedsvereinen des LV Niederrhein, die seit 15 Mai 2010 bis Meldeschluss eine bestandene Prüfung in der gemeldeten Obedience-Klasse vorweisen können. Diese kann in einem beliebigen dem VDH angehörenden Verein gemacht werden. Auf der Platzanlage ist mit rotem Oberteil und schwarzem Rock/Hose zu führen.
  • Teilnahmebedingungen Offenes Turnier:
    Startberechtigt sind Teams gem. der gültigen Obedience Prüfungsordnung

weitere Infos
Einladung im PDF-Format

 

Dez. 2010: Jahresrückblick

Rückblick u. Aussicht

Unmittelbar vor den Weihnachtsfeiertagen betrachte ich das zurückliegende Verbands- und Sportjahr 2010 als abgeschlossen. Das nehme ich zum Anlass Rückblick auf Vergangenes und zugleich Vorschau auf Anstehendes zu leisten.

Für mich selbst und meine Tätigkeit als Landesvorsitzender schaue ich auf ein arbeits- und erlebnisreiches Jahr 2010 zurück, gleichzeitig aber auch auf ein aus sportlicher Sicht überaus erfolgreiches Jahr. Erstmals war der Landesverband Niederrhein auf allen Bundessiegerprüfungen unseres Verbandes sportlich vertreten. Mit den Eheleuten Martin vom MV Neukirchen stellt unser Landesverband erstmalig amtierende Bundessieger (THS Geländelauf 2.000 u. 5.000 Meter). Auch in der Fährte (Petra Damschen vom MV Alpen) sowie beim VPG (Jörg Jacobi/ Björn Giesen u. Peter Feist) sicherten vordere Leistungen und Platzierungen die Teilnahmeberechtigungen an weiterführenden DHV-Meisterschaften. Mein Dank und meine Anerkennung geht in diesem Zusammenhang an alle Sportteams, die unseren Landesverband in diesem Zusammenhang überregional vertreten haben.

Ob sich die Ergebnisse dieses Jahres so einfach wiederholen lassen können ist wohl erst noch in Frage zu stellen. Durch die sportlichen Leistungen der diesjährigen Landesmeisterschaften werden unsere Sportler aber auch 2011 gewiss ein Wort in der Leistungsspitze mitsprechen können.

Besonders augenfällig waren für mich die Entwicklungen rund um unsere verbandseigenen VPG- Landesmeisterschaft. Und das bezieht sich nicht nur auf die Tatsache, dass wir im Oktober 2010 mit gesamt 25 Teams erstmalig eine Zwei-Tage-Veranstaltung abgehalten haben. Die meisten Vereine konnten einen oder mehrere Sportler hierher entsenden. Mit minimal 10 Startern werden wir auf der Bundessiegerprüfung VPG im April 2011 die zahlenmässig stärkste Mannschaft aller Landesverbände stellen. Wer hätte das noch Mitte des Jahres für möglich gehalten? Augenfällig ist auch die Leistungssteigerung gegenüber vorherigen Meisterschaften. Es zeigt, dass durch gute Arbeit unserer Helfer u. Ausbildungswarte viele Teams ihre Leistungen steigern konnten bzw. leistungsstarke neue Teams sich Vereinen unseres Landesverbandes angeschlossen haben. Dies gilt sowohl für unsere etablierten VPG-Vereine als auch nachrückende Vereine.

Doch nicht nur auf den verbandseigenen Meisterschaften hat unser Landesverband an Breite und Qualität gewonnen. Erstmalig konnten wir Seminare zum Ersterwerb sowie zur Verlängerung des VDH-Sachkundenachweises anbieten und erfolgreich durchführen. Die Vorbereitungen dazu stellten sich zwar als umfangreich und aufwendig da. Doch sichert dieses Angebot unseren Vereinen den Ausbildungsbetrieb als Grundlage erfolgreicher Vereinsarbeit.

Auch 2010 waren nicht wenige unserer Mitglieder als Funktionsträger in den Vereinen oder den Organen des Landesverbandes tätig. Andere wurden auf unseren Veranstaltungen selbstlos für unsere Sache tätig. All denen spreche ich hiermit nochmals meinen Dank und meine Anerkennung für ihre Arbeit aus. Mit dem Landesvorstand darf ich auf eine ausnahmslos enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsvereinen zurückblicken. Auch dafür danke ich allen Vereinsvertretern und natürlich den Mitgliedern des Vorstands ganz besonders.

Weitere Vereine haben angekündigt, sich unserem Landesverband anschließen zu wollen. Hierüber werden wir Euch ggf. berichten und soweit erforderlich im erweiterten Vorstand (Landesvorstand u. Vereinsvorsitzende) befinden lassen. Ob den Ankündigungen Taten folgen bleibt im Einzelnen abzuwarten.

Die beschriebenen Entwicklungen lassen mich hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Aber der Landesverband kann immer nur so erfolgreich sein wie es in der Summe seine Mitgliedsvereine sind. Von daher wünsche ich Euch für 2011 weiterhin alles erdenklich Gute für Eure Vereinsarbeit.

Im Dezember 2010

Norbert Theuvsen, Vorsitzender DVG LV-Niederrhein

 

Okt. 2010: FH-Bundessiegerprüfung

Petra Damschen vom MV Alpen belegte auf der BSP mit den Einzelergebnissen 91 Pkt. und 97 Pkt., Gesamt 188 Pkt. einen hevorragenden 5.Platz.

Der Landesverband gratuliert recht herzlich und wünscht viel Glück auf der dhv-DM vom 12.- 14. November beim MV Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Juli 2010: THS Bundessiegerprüfung 24./25. Juli 2010

Am vergangenen Wochenende hat in Ostbevern (LV Westfalen) die diesjährige DVG-BSP THS stattgefunden. Bei idealem Hundesportwetter haben hieran 80 2000 m-Läufer, 50 5000 m-Läufer, 120 Vierkämpfer und 42 CSC-Mannschaften mit ihren Hunden teilgenommen. Neben den vielen Teilnehmern haben noch mehr Zuschauer den Weg auf die wunderschöne Anlage gefunden und die Teams durch ihre Anfeuerungsrufe zu Bestleistungen getrieben.

Mit Freude und einem großen Glückwunsch dürfen die erste Bundessiegerin im LV Niederrhein grüßen. Anneliese Martin vom MV Neukirchen-Klingerhuf hat das Double geschafft und ist Bundessiegerin über 2000 m sowie 5000 m Geländelauf geworden. Auch Peter Martin dürfen wir zu seinem 5. und 2. Platz in den gleichen Distanzenen gratulieren.

Ergebnisse Geländelauf 2000 Meter:

  • Alterklasse ab 51 Jahre Frauen: Anneliese Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 8:07 Minuten; 1. Platz (Bundessiegerin)
  • Altersklasse ab 51 Jahre Männer: Peter Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 8:15 Minuten; 5. Platz

Ergebnisse Geländelauf 5000 Meter:

  • Altersklasse ab 51 Jahre Frauen: Anneliese Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 21:26 Minuten; 1. Platz (Bundessiegerin)
  • Altersklasse ab 51 Jahre Männer: Peter Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 21:10 Minuten 2. Platz
BSP THS 2010, Peter Martin, Platz 2 Geländelauf 5000mBSP THS 2010, Peter Martin, Platz 2 Geländelauf 5000m
BSP THS 2010: Peter Martin beim ZieleinlaufBSP THS 2010: Peter Martin beim Zieleinlauf
BSP THS 2010, Anneliese Martin, Platz 1 Geländelauf 5000m u. 2000mBSP THS 2010, Anneliese Martin, Platz 1 Geländelauf 5000m u. 2000m
BH-BSP THS 2010: Anneliese Martin beim ZieleinlaufBH-BSP THS 2010: Anneliese Martin beim Zieleinlauf

 

 

Juni 2010: Aktuelle Ergebnisse:

BSP Obedience 2010, Helma Spona und Lion in der BoxBSP Obedience 2010, Helma Spona und Lion in der Box, O1 (Foto. N. Theuvsen)

Agility

Daniela Juchnewski (MV Kamp-Lintfort) hat am Wochenende 19./ 20. Juni 2010 erfolgreich an der BSP Agility beim HSV Groß-Grönau teilgenommen.

Obedience

Ebenfalls erfolgreich startete am 03./04 Juli auf der BSP Obedience in Porta Westfalica Helma Spona vom MV Neukirchen-Klingerhuf. Sie belegte in Klasse 1 mit 256,5 Punkten (gesamt Vorzüglich) einen hervorragenden 8. Platz in der Gesamtwertung.

THS

Ebenfalls vom MV Neukirchen haben sich Anneliese und Peter Martin für die diesjährige BSP THS qualifiziert, die am 24./ 25. Juli in Ostbevern (LV Westfalen) ausgetragen wird. Beide Teilnehmer sind samstags für die Geländeläufe 2.000 und 5.000 Meter qualifiziert.

 

April 2010: Bundessiegerprüfung, 24./25. April in Bad Salzuflen

Auf der diesjährigen BSP in Bad Salzuflen waren wir mit drei Teilnehmern vertreten, und diese vertraten den Landesverband sehr erfolgreich. Alle Drei konnten sich für die dhv DM in Leipzig qualifizieren. Leider reichte es nicht für einen Platz unter den Ersten, aber mit den Plätzen 8, Jörg Jacoby mit seiner Alexis, Platz 14 für Peter Feist mit seinem Havok und dem 15 Platz für unseren Landesmeister Björn Giesen mit seinem Mika, können wir eine sehr zufriedene Bilanz ziehen.

An alle drei Teilnehmer nochmals einen herzlichen Glückwunsch vom Landesvorstand sowie allen Mitgliedern des Verbandes.

Zudem waren wir auch zum ersten Mal mit unserem LRO Sandor Priebe vertreten, der gemeinsam mit Joseph Fischer (N.-Rhl.) die Unterordnung auf der BSP gerichtet hat.

Die Ergebnisse unserer Teilnehmer:

  • 8. Jörg Jacoby mit Alexis 88/93/93 = 274 SG
  • 14. Peter Feist mit Havok 94/90/89 = 273 SG
  • 15. Björn Giesen mit Mika 86/90/96 = 272 SG

 

März 2010: Landesmeisterschaft VPG 2010, 20./21. März beim PHV Homberg

Landesmeister 2010 Björn Giesen mit Mika vom Stapperweg

Die erste Landesmeisterschaft im Jahre 2010 ist vorbei und wieder haben sich 2 Teilnehmer aus unserem Landesverband für die Bundessiegerprüfung Ende April in Bad Salzuflen qualifiziert. Zudem kann sich noch ein dritter Teilnehmer Hoffnungen machen über die Punktewertung sich zu qualifizieren, dies wird sich aber erst in den nächsten Wochen entscheiden.

Die Landesmeisterschaft begann am Samstag mit dem Treffen der Hundeführer, dem Leistungsrichter und sämtlichen Funktionsträgern. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es raus ins Fährtengelände, wo die Fährten durch unsere beiden Fährtenleger Olaf Sprünken und Jens Henrichs getreten wurden. Mit sechs Vorzüglichen und dreimal der Note "Sehr Gut" konnte man ein positive Zwischenbilanz nach der Fährtenarbeit ziehen. Ilka Scherkl zeigte hier mir 100 Pkt. die beste Fährte und sicherte sich somit auch den Pokal für diese Arbeit.

Am Sonntag standen nun die Abteilungen "B" & "C" auf dem Programm, leider war der Wettergott nicht so ganz auf unserer Seite und die Teilnehmer hatten auch ein wenig mit den äußeren Bedingungen zu kämpfen. Nach den gezeigten Leistungen in der Unterordung hatten sich bereits die Kanidaten für den Sieg herauskristallisiert, doch die Entscheidung würde trotzdem erst mit dem Schutzdienst fallen. Die beste Unterordnung zeigte Jörg Jacoby mit der vorzüglichen Punktzahl von 96.

Und dann kam es zur Entscheidung. Alle Hunde zeigten im Schutzdienst sehr ansprechende Arbeiten, aber unserem LR Udo Stachowiak blieb kein Fehler unentdeckt. Auch unsere beiden Figuranten Daniel Förmer und Lars Bloem zeigten ordentliche Leistungen und konnten dem LR so die Stärken und Schwächen der Hunde darlegen. Nach den ersten neun Arbeiten führte Björn Giesen das Feld an, der auch am Ende mit 96 Pkt. den besten Schutzdienst zeigte. Aber er musste noch einige Zeit zittern, den die Entscheidung fiel erst beim vorletzten Hund, da zum Schluss noch unsere zwei heißen Damen führten und Jörg Jacoby noch die Chance hatte seinen Vereinskameraden vom ersten Platz zu verdrängen. Leider schaffte er dies nicht ganz und wurde am Ende Zweiter, aber er darf sich trotzdem über das Ticket zur BSP freuen.

Auf der abschließenden Siegerehrung wurden dann alle Teilnehmer geehrt, und unser Vorsitzender Norbert Theuvsen bedankte sich bei allen die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank ging an den PHV Homberg, der die Veranstaltung im Vorfeld und an den beiden Veranstaltungstagen bestens organisiert hatte.

Wir hoffen alle Teilnehmer und Zuschauer dieser Veranstaltung bereits im Herbst, 30./31. Oktober, in Alpen auf der nächsten Landesmeisterschaft zur Quali für die BSP 2011, wiederzusehen.

Ergebnisse

 

2009: 1. Landesmeisterschaft für BH-Hunde und Fährtenhunde

Die erste Landesmeisterschaft für Begleithunde und Fährtenhunde im Landesverband Niederrhein ist vorbei. Am frühen Samstag morgen trafen sich die Fährtenleger, der Leistungsrichter und Prüfungsleiter im Vereinsheim des MV Kamp-Lintfort. Kurz danach ging es bereits raus zum Legen der Fährten.

Die FH 1-Fährten wurden durch Jens Henrichs (MV Alpen) und die FH 2 durch Peter Polay (MV Kamp-Lintfort) getreten. Um 11 Uhr ging es dann für die Hauptakteure los. Bei den FH 2-Hunden ging der erste Landesmeistertitel an die Sportfreundin Birgit Groneberg vom MV Moers, mit der vorzüglichen Leistung von 96 Pkt.

Die erste Landesmeisterin im Bereich der FH 1 ging ebenfalls an eine Sportfreundin, und zwar Beate Faust vom MV Kamp-Lintfort. SIe erreichte mit ihrer Hündin Hera 95 Pkt. sehr gut. Auf dem zweiten Platz landete Helma Spona mit ihrem Lion (MV Kamp-Lintfort) vor Petra Damschen mit Donna (MV Alpen) 85 Pkt.

Nach einer kleinen Mittagspause gingen dann unsere 4 Begleithunde auf unserer landesinternen Meisterschaft an den Start. Dort zeigte der HSV Rumeln seine Dominanz und konnte als Podiumsplätze für sich gutschreiben. Alle Teams zeigten hervorragende Leistungen und am Ende entschieden der Leistungsrichter und sein Leistungsrichteranwärter Holger Lappe, dass der erste Platz an Peter Machon mit seinem Aramis geht. Zweite wurde Helga Setina mit ihrem Benny vor ihrem Vereinskollegen Helmut Gaidt.

BH LM 2009: StadteilBH LM 2009: Stadteil
BH LM 2009: Peter Machon, Landesmeister BH
FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg, Landesmeisterin FH2FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg, Landesmeisterin FH2
FH Landesmeisterschaft  - Nikosh Marcel KornFH-Landesmeisterschaft 2009: Marcel Korn, Nikosh vom Don - FH1
FH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust, Landesmeisterin FH1FH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust, Landesmeisterin FH1
FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg mit Toddy bei der SucheFH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg mit Toddy bei der Suche
FH Landesmeisterschaft  - Nikosh Marcel KornFH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust mit Hera beim Suchen
FH-Landesmeisterschaft 2009: Petra Damschen beim Abholen Ihres Ergebnisses FH1FH-Landesmeisterschaft 2009: Petra Damschen beim Abholen Ihres Ergebnisses FH1


Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen danken wir für ihre Teilnahme und ihre sportlich faire und entspannte Vorführungsweise an diesem Tage.

Ergebnisse BH

Ergebnisse FH

 

2009: DVG-Bundessiegerprüfung 2009 vom 28.-30. August 2009

LV Niederrhein entsandte 2 Teilnehmer

Nach unserer leistungsstarken und erfolgreichen Landesmeisterschaft vom April des Jahres waren aus unserem Landesverband Dennis Bauer und Gabriele Polay als Erst- und Zweitplazierte sowie über Leistungsliste der Drittplazierte Peter Schrittenlacher bei der Bundessiegerprüfung in Rheine startberechtigt. Unglücklicherweise mußte Gabriele Polay ihren Dexter krankheitsbedingt abmelden, so dass unser Landesverband von Dennis Bauer und Peter Schrittenlacher vertreten wurde.

Nach dem Training am Freitag nahmen unsere Teilnehmer am Samstag den Wettbewerb auf. Dennis startete mit seiner Chili morgens im Fährtengelände, Peter mit seinem Galan am späten Nachmittag in B und C im Stadion. Leider sollte der Samstag zum Schicksalstag werden. Dennis erwischte es mit 8 Punkten in der Fährte besonders hart. Aber auch Peter konnte in den Abteilungen B und C nicht die erhofften Resultate erzielen. Die erreichten 87 Punkte (Abt. B) und 85 Punkte (Abt. C) waren nicht sein Wunschergebnis. Das haben wir durchaus schon besser bei ihm gesehen.

Der Sonntag verlief insgesamt viel freundlicher. Dennis zeigte sich erholt von der Enttäuschung des Vortrages und präsentierte sich mit 94 und 96 Punkten in B und C in gewohnter Form. Auch Peter war mit 94 Punkten im Fährtengelände erfolgreicher als am Vortag, verpaßte jedoch knapp die erforderliche Punktzahl für die Qualifikation zur diesjährigen dhv-Deutschen Meisterschaft. Unsere Teilnehmer belegten in der Ergebnisliste den 31. und 48. Platz, wozu wir als Landesverband gratulieren. Die Veranstaltung selbst endete am späten Sonntagnachmittag mit Einmarsch und Siegerehrung im Stadion.

Norbert Theuvsen, Vorsitzender LV Niederrhein

 

15. Mai 2011: Landesmeisterschaft Obedience 2011

08.06.2011: Die Starter für die BSP Agility am 19. Juni in Köln stehen fest. Qualifiziert haben sich:

  • Nina Mayer, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Smiling Jay vom Rehgebirge
  • Katja Wangen, MV Neukirchen-Klingerhuf mit Tyson
  • Daniela Juchnewski, MV Kamp-Lintfort mit Happy vom Rheurdter Land

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft Obedience 2011 stehen fest. Die Landesmeister heißen:

  • Beginner-Klasse: Melanie Unterberg mit Brag
  • Klasse 1: Melanie Herrnberger mit Lea
  • Klasse 2: Marion Gärtner mit Usher v. d. Vastenow

Herzlichen Glückwunsch!

 

2. Mai 2011: VDH DM Obedience 2011

Am Wochenende 30.4/1.05 fand die VDH DM Obedience in Herrenberg statt. Beate Faust vom MV Kamp-Lintfort hatte sich hierfür mit beiden Hunden qualifiziert und konnte ebenfalls mit beiden Hunden gute Platzierungen mit sehr guten Leistungen erreichen:

  • June vom Rheurdter Land, Platz 21, 250 Punkte, Sehr Gut
  • Hera vom roten Milan, Platz 26, 242,25 Punkte, Sehr Gut

Herzlichen Glückwunsch!

Komplette Ergebnisliste

 

1. Mai 2011: Starterliste u. Zeitplan der LM Obedience stehen fest

Die aktuelle Starterliste sowie der Zeitplan für die Landesmeisterschaft Obedience am 15. Mai 2011 stehen fest.

Weitere Infos

 

20. April 2011: Fotos von der BSP 2011

Dirk Handschuhmacher, Platz 2Der Bericht von der BSP 2011 wurde um zahlreiche Fotos von den Teilnehmer ergänzt.

zu den Fotos

(Fotos: Anke Müller)

 

17. April 2011: Bericht zur Landesmeisterschaft BH/FH

Gestern, am 16.04.2011 fand die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde, sowie die LV-interne Meisterschaft der Begleithunde beim MV Alpen statt. Dank des Einsatzes von Fährtenleger Olaf Sprünken und LRO und LR Sandor Priebe wurden die Fährten bereits um 7:00 Uhr gelegt, so dass die Fährtenhunde bereits um 10:00 Uhr mit dem Absuchen der Fährten beginnen konnten.

Das Fährtengelände erwies sich, gepaart mit dem sehr trockenen und teils windigen Wetter der letzten Tage als äußerst anspruchsvoll, denn das Gelände war ausgesprochen trocken und sandig. Auch die Fährten selbst hatten es in sich.

Weiter lesen

16. April 2011: Ergebnisse der Landesmeisterschaft BH/FH

Die Ergebnisse der BH- und FH-Landesmeisterschaft stehen fest. Neuer Landesmeister FH2 ist Beate Faust mit Hera vom roten Milan vom MV Kamp-Lintfort. Landesmeister FH1 ist Jens Henrichs mit Gismo von der Wautz vom MV Alpen.

Details FH

Landesmeister BH ist Helma Spona mit Lexa vom Rheurdter Land vom MV Neukirchen-Klingerhuf.

Details BH

14. April 2011: Videos von der BSP IPO 2011

Auf Working-Dog stehen seit heute Videos zu allen Teilnehmern online. Zu den Videos

13. April 2011: Bericht von der BSP 2011

Am zurückliegenden Wochenende (8.-10. April 2011) weilte ich auf der ersten Verbandssiegerprüfung des Jahres 2011. Gespannt sahen Daniel Förmer und ich als Mannschaftsführer des 13-köpfigen Teams vom Landesverband Niederrhein dem ersten sportlichen Großereignis  im Verbandsjahr 2011 entgegen.

Mein Respekt gilt den Leistungen unserer Sportteams, die überwiegend erfolgreich vorgeführt haben. Insbesondere natürlich Dirk mit Olli sowie den weiteren fünf Teams, die vorderste Plätze belegten und sich zur dhv DM qualifizierten. Ein Hinweis auf die Siegerliste erübrigt weitergehende Ausführungen. Weiter lesen

Ergebnisliste und vollständiger Bericht

Mannschaft des LV Niederrhein (Foto: Anke Müller)

(Foto: Anke Müller)

10. April 2011: Die Endergebnisse der Bundessiegerprüfung IPO 2011

Die Ergebnisse der BSP IPO 2011 stehen fest. Herzlichen Glückwunsch an Dirk Handschuhmacher zu seinem zweiten und Erika Hinte zum vierten Platz!
Vollständige Ergebnisliste

22. März 2011: Einladung zur BH/FH-Landesmeisterschaft

Die Landesmeisterschaft BH und FH wird am 16. April stattfinden.

Allgemeine Informationen

  • Termin: 16. April 2011
  • Platzanlage: MV Alpen
  • Leistungsrichter: Sandor Priebe

Bericht

Zur Bildergalerie

Starterliste BH
Starterliste FH

 

März 2011: Meldebeginn für die Obedience-Landesmeisterschaft am 15. Mai

Die Landesmeisterschaft Obedience wird wie geplant am 15. Mai als Landesmeisterschaft mit offenem Turnier stattfinden. Ab sofort können Meldungen abgegeben werden:

  • Termin: 15. Mai 2011
  • Platzanlage: MV Neukirchen-Klingerhuf e.V.
  • Teilnahmebedingungen Landesmeisterschaft:
    Startberechtigt sind Teams aus Mitgliedsvereinen des LV Niederrhein, die seit 15 Mai 2010 bis Meldeschluss eine bestandene Prüfung in der gemeldeten Obedience-Klasse vorweisen können. Diese kann in einem beliebigen dem VDH angehörenden Verein gemacht werden. Auf der Platzanlage ist mit rotem Oberteil und schwarzem Rock/Hose zu führen.
  • Teilnahmebedingungen Offenes Turnier:
    Startberechtigt sind Teams gem. der gültigen Obedience Prüfungsordnung

weitere Infos
Einladung im PDF-Format

 

Dez. 2010: Jahresrückblick

Rückblick u. Aussicht

Unmittelbar vor den Weihnachtsfeiertagen betrachte ich das zurückliegende Verbands- und Sportjahr 2010 als abgeschlossen. Das nehme ich zum Anlass Rückblick auf Vergangenes und zugleich Vorschau auf Anstehendes zu leisten.

Für mich selbst und meine Tätigkeit als Landesvorsitzender schaue ich auf ein arbeits- und erlebnisreiches Jahr 2010 zurück, gleichzeitig aber auch auf ein aus sportlicher Sicht überaus erfolgreiches Jahr. Erstmals war der Landesverband Niederrhein auf allen Bundessiegerprüfungen unseres Verbandes sportlich vertreten. Mit den Eheleuten Martin vom MV Neukirchen stellt unser Landesverband erstmalig amtierende Bundessieger (THS Geländelauf 2.000 u. 5.000 Meter). Auch in der Fährte (Petra Damschen vom MV Alpen) sowie beim VPG (Jörg Jacobi/ Björn Giesen u. Peter Feist) sicherten vordere Leistungen und Platzierungen die Teilnahmeberechtigungen an weiterführenden DHV-Meisterschaften. Mein Dank und meine Anerkennung geht in diesem Zusammenhang an alle Sportteams, die unseren Landesverband in diesem Zusammenhang überregional vertreten haben.

Ob sich die Ergebnisse dieses Jahres so einfach wiederholen lassen können ist wohl erst noch in Frage zu stellen. Durch die sportlichen Leistungen der diesjährigen Landesmeisterschaften werden unsere Sportler aber auch 2011 gewiss ein Wort in der Leistungsspitze mitsprechen können.

Besonders augenfällig waren für mich die Entwicklungen rund um unsere verbandseigenen VPG- Landesmeisterschaft. Und das bezieht sich nicht nur auf die Tatsache, dass wir im Oktober 2010 mit gesamt 25 Teams erstmalig eine Zwei-Tage-Veranstaltung abgehalten haben. Die meisten Vereine konnten einen oder mehrere Sportler hierher entsenden. Mit minimal 10 Startern werden wir auf der Bundessiegerprüfung VPG im April 2011 die zahlenmässig stärkste Mannschaft aller Landesverbände stellen. Wer hätte das noch Mitte des Jahres für möglich gehalten? Augenfällig ist auch die Leistungssteigerung gegenüber vorherigen Meisterschaften. Es zeigt, dass durch gute Arbeit unserer Helfer u. Ausbildungswarte viele Teams ihre Leistungen steigern konnten bzw. leistungsstarke neue Teams sich Vereinen unseres Landesverbandes angeschlossen haben. Dies gilt sowohl für unsere etablierten VPG-Vereine als auch nachrückende Vereine.

Doch nicht nur auf den verbandseigenen Meisterschaften hat unser Landesverband an Breite und Qualität gewonnen. Erstmalig konnten wir Seminare zum Ersterwerb sowie zur Verlängerung des VDH-Sachkundenachweises anbieten und erfolgreich durchführen. Die Vorbereitungen dazu stellten sich zwar als umfangreich und aufwendig da. Doch sichert dieses Angebot unseren Vereinen den Ausbildungsbetrieb als Grundlage erfolgreicher Vereinsarbeit.

Auch 2010 waren nicht wenige unserer Mitglieder als Funktionsträger in den Vereinen oder den Organen des Landesverbandes tätig. Andere wurden auf unseren Veranstaltungen selbstlos für unsere Sache tätig. All denen spreche ich hiermit nochmals meinen Dank und meine Anerkennung für ihre Arbeit aus. Mit dem Landesvorstand darf ich auf eine ausnahmslos enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsvereinen zurückblicken. Auch dafür danke ich allen Vereinsvertretern und natürlich den Mitgliedern des Vorstands ganz besonders.

Weitere Vereine haben angekündigt, sich unserem Landesverband anschließen zu wollen. Hierüber werden wir Euch ggf. berichten und soweit erforderlich im erweiterten Vorstand (Landesvorstand u. Vereinsvorsitzende) befinden lassen. Ob den Ankündigungen Taten folgen bleibt im Einzelnen abzuwarten.

Die beschriebenen Entwicklungen lassen mich hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Aber der Landesverband kann immer nur so erfolgreich sein wie es in der Summe seine Mitgliedsvereine sind. Von daher wünsche ich Euch für 2011 weiterhin alles erdenklich Gute für Eure Vereinsarbeit.

Im Dezember 2010

Norbert Theuvsen, Vorsitzender DVG LV-Niederrhein

 

Okt. 2010: FH-Bundessiegerprüfung

Petra Damschen vom MV Alpen belegte auf der BSP mit den Einzelergebnissen 91 Pkt. und 97 Pkt., Gesamt 188 Pkt. einen hevorragenden 5.Platz.

Der Landesverband gratuliert recht herzlich und wünscht viel Glück auf der dhv-DM vom 12.- 14. November beim MV Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Juli 2010: THS Bundessiegerprüfung 24./25. Juli 2010

Am vergangenen Wochenende hat in Ostbevern (LV Westfalen) die diesjährige DVG-BSP THS stattgefunden. Bei idealem Hundesportwetter haben hieran 80 2000 m-Läufer, 50 5000 m-Läufer, 120 Vierkämpfer und 42 CSC-Mannschaften mit ihren Hunden teilgenommen. Neben den vielen Teilnehmern haben noch mehr Zuschauer den Weg auf die wunderschöne Anlage gefunden und die Teams durch ihre Anfeuerungsrufe zu Bestleistungen getrieben.

Mit Freude und einem großen Glückwunsch dürfen die erste Bundessiegerin im LV Niederrhein grüßen. Anneliese Martin vom MV Neukirchen-Klingerhuf hat das Double geschafft und ist Bundessiegerin über 2000 m sowie 5000 m Geländelauf geworden. Auch Peter Martin dürfen wir zu seinem 5. und 2. Platz in den gleichen Distanzenen gratulieren.

Ergebnisse Geländelauf 2000 Meter:

  • Alterklasse ab 51 Jahre Frauen: Anneliese Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 8:07 Minuten; 1. Platz (Bundessiegerin)
  • Altersklasse ab 51 Jahre Männer: Peter Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 8:15 Minuten; 5. Platz

Ergebnisse Geländelauf 5000 Meter:

  • Altersklasse ab 51 Jahre Frauen: Anneliese Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 21:26 Minuten; 1. Platz (Bundessiegerin)
  • Altersklasse ab 51 Jahre Männer: Peter Martin (MV Neukirchen/LV Niederrhein), Laufzeit 21:10 Minuten 2. Platz
BSP THS 2010, Peter Martin, Platz 2 Geländelauf 5000mBSP THS 2010, Peter Martin, Platz 2 Geländelauf 5000m
BSP THS 2010: Peter Martin beim ZieleinlaufBSP THS 2010: Peter Martin beim Zieleinlauf
BSP THS 2010, Anneliese Martin, Platz 1 Geländelauf 5000m u. 2000mBSP THS 2010, Anneliese Martin, Platz 1 Geländelauf 5000m u. 2000m
BH-BSP THS 2010: Anneliese Martin beim ZieleinlaufBH-BSP THS 2010: Anneliese Martin beim Zieleinlauf

 

 

Juni 2010: Aktuelle Ergebnisse:

BSP Obedience 2010, Helma Spona und Lion in der BoxBSP Obedience 2010, Helma Spona und Lion in der Box, O1 (Foto. N. Theuvsen)

Agility

Daniela Juchnewski (MV Kamp-Lintfort) hat am Wochenende 19./ 20. Juni 2010 erfolgreich an der BSP Agility beim HSV Groß-Grönau teilgenommen.

Obedience

Ebenfalls erfolgreich startete am 03./04 Juli auf der BSP Obedience in Porta Westfalica Helma Spona vom MV Neukirchen-Klingerhuf. Sie belegte in Klasse 1 mit 256,5 Punkten (gesamt Vorzüglich) einen hervorragenden 8. Platz in der Gesamtwertung.

THS

Ebenfalls vom MV Neukirchen haben sich Anneliese und Peter Martin für die diesjährige BSP THS qualifiziert, die am 24./ 25. Juli in Ostbevern (LV Westfalen) ausgetragen wird. Beide Teilnehmer sind samstags für die Geländeläufe 2.000 und 5.000 Meter qualifiziert.

 

April 2010: Bundessiegerprüfung, 24./25. April in Bad Salzuflen

Auf der diesjährigen BSP in Bad Salzuflen waren wir mit drei Teilnehmern vertreten, und diese vertraten den Landesverband sehr erfolgreich. Alle Drei konnten sich für die dhv DM in Leipzig qualifizieren. Leider reichte es nicht für einen Platz unter den Ersten, aber mit den Plätzen 8, Jörg Jacoby mit seiner Alexis, Platz 14 für Peter Feist mit seinem Havok und dem 15 Platz für unseren Landesmeister Björn Giesen mit seinem Mika, können wir eine sehr zufriedene Bilanz ziehen.

An alle drei Teilnehmer nochmals einen herzlichen Glückwunsch vom Landesvorstand sowie allen Mitgliedern des Verbandes.

Zudem waren wir auch zum ersten Mal mit unserem LRO Sandor Priebe vertreten, der gemeinsam mit Joseph Fischer (N.-Rhl.) die Unterordnung auf der BSP gerichtet hat.

Die Ergebnisse unserer Teilnehmer:

  • 8. Jörg Jacoby mit Alexis 88/93/93 = 274 SG
  • 14. Peter Feist mit Havok 94/90/89 = 273 SG
  • 15. Björn Giesen mit Mika 86/90/96 = 272 SG

 

März 2010: Landesmeisterschaft VPG 2010, 20./21. März beim PHV Homberg

Landesmeister 2010 Björn Giesen mit Mika vom Stapperweg

Die erste Landesmeisterschaft im Jahre 2010 ist vorbei und wieder haben sich 2 Teilnehmer aus unserem Landesverband für die Bundessiegerprüfung Ende April in Bad Salzuflen qualifiziert. Zudem kann sich noch ein dritter Teilnehmer Hoffnungen machen über die Punktewertung sich zu qualifizieren, dies wird sich aber erst in den nächsten Wochen entscheiden.

Die Landesmeisterschaft begann am Samstag mit dem Treffen der Hundeführer, dem Leistungsrichter und sämtlichen Funktionsträgern. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es raus ins Fährtengelände, wo die Fährten durch unsere beiden Fährtenleger Olaf Sprünken und Jens Henrichs getreten wurden. Mit sechs Vorzüglichen und dreimal der Note "Sehr Gut" konnte man ein positive Zwischenbilanz nach der Fährtenarbeit ziehen. Ilka Scherkl zeigte hier mir 100 Pkt. die beste Fährte und sicherte sich somit auch den Pokal für diese Arbeit.

Am Sonntag standen nun die Abteilungen "B" & "C" auf dem Programm, leider war der Wettergott nicht so ganz auf unserer Seite und die Teilnehmer hatten auch ein wenig mit den äußeren Bedingungen zu kämpfen. Nach den gezeigten Leistungen in der Unterordung hatten sich bereits die Kanidaten für den Sieg herauskristallisiert, doch die Entscheidung würde trotzdem erst mit dem Schutzdienst fallen. Die beste Unterordnung zeigte Jörg Jacoby mit der vorzüglichen Punktzahl von 96.

Und dann kam es zur Entscheidung. Alle Hunde zeigten im Schutzdienst sehr ansprechende Arbeiten, aber unserem LR Udo Stachowiak blieb kein Fehler unentdeckt. Auch unsere beiden Figuranten Daniel Förmer und Lars Bloem zeigten ordentliche Leistungen und konnten dem LR so die Stärken und Schwächen der Hunde darlegen. Nach den ersten neun Arbeiten führte Björn Giesen das Feld an, der auch am Ende mit 96 Pkt. den besten Schutzdienst zeigte. Aber er musste noch einige Zeit zittern, den die Entscheidung fiel erst beim vorletzten Hund, da zum Schluss noch unsere zwei heißen Damen führten und Jörg Jacoby noch die Chance hatte seinen Vereinskameraden vom ersten Platz zu verdrängen. Leider schaffte er dies nicht ganz und wurde am Ende Zweiter, aber er darf sich trotzdem über das Ticket zur BSP freuen.

Auf der abschließenden Siegerehrung wurden dann alle Teilnehmer geehrt, und unser Vorsitzender Norbert Theuvsen bedankte sich bei allen die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank ging an den PHV Homberg, der die Veranstaltung im Vorfeld und an den beiden Veranstaltungstagen bestens organisiert hatte.

Wir hoffen alle Teilnehmer und Zuschauer dieser Veranstaltung bereits im Herbst, 30./31. Oktober, in Alpen auf der nächsten Landesmeisterschaft zur Quali für die BSP 2011, wiederzusehen.

Ergebnisse

 

2009: 1. Landesmeisterschaft für BH-Hunde und Fährtenhunde

Die erste Landesmeisterschaft für Begleithunde und Fährtenhunde im Landesverband Niederrhein ist vorbei. Am frühen Samstag morgen trafen sich die Fährtenleger, der Leistungsrichter und Prüfungsleiter im Vereinsheim des MV Kamp-Lintfort. Kurz danach ging es bereits raus zum Legen der Fährten.

Die FH 1-Fährten wurden durch Jens Henrichs (MV Alpen) und die FH 2 durch Peter Polay (MV Kamp-Lintfort) getreten. Um 11 Uhr ging es dann für die Hauptakteure los. Bei den FH 2-Hunden ging der erste Landesmeistertitel an die Sportfreundin Birgit Groneberg vom MV Moers, mit der vorzüglichen Leistung von 96 Pkt.

Die erste Landesmeisterin im Bereich der FH 1 ging ebenfalls an eine Sportfreundin, und zwar Beate Faust vom MV Kamp-Lintfort. SIe erreichte mit ihrer Hündin Hera 95 Pkt. sehr gut. Auf dem zweiten Platz landete Helma Spona mit ihrem Lion (MV Kamp-Lintfort) vor Petra Damschen mit Donna (MV Alpen) 85 Pkt.

Nach einer kleinen Mittagspause gingen dann unsere 4 Begleithunde auf unserer landesinternen Meisterschaft an den Start. Dort zeigte der HSV Rumeln seine Dominanz und konnte als Podiumsplätze für sich gutschreiben. Alle Teams zeigten hervorragende Leistungen und am Ende entschieden der Leistungsrichter und sein Leistungsrichteranwärter Holger Lappe, dass der erste Platz an Peter Machon mit seinem Aramis geht. Zweite wurde Helga Setina mit ihrem Benny vor ihrem Vereinskollegen Helmut Gaidt.

BH LM 2009: StadteilBH LM 2009: Stadteil
BH LM 2009: Peter Machon, Landesmeister BH
FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg, Landesmeisterin FH2FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg, Landesmeisterin FH2
FH Landesmeisterschaft  - Nikosh Marcel KornFH-Landesmeisterschaft 2009: Marcel Korn, Nikosh vom Don - FH1
FH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust, Landesmeisterin FH1FH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust, Landesmeisterin FH1
FH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg mit Toddy bei der SucheFH-Landesmeisterschaft 2009: Birgit Groneberg mit Toddy bei der Suche
FH Landesmeisterschaft  - Nikosh Marcel KornFH-Landesmeisterschaft 2009: Beate Faust mit Hera beim Suchen
FH-Landesmeisterschaft 2009: Petra Damschen beim Abholen Ihres Ergebnisses FH1FH-Landesmeisterschaft 2009: Petra Damschen beim Abholen Ihres Ergebnisses FH1


Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen danken wir für ihre Teilnahme und ihre sportlich faire und entspannte Vorführungsweise an diesem Tage.

Ergebnisse BH

Ergebnisse FH

 

2009: DVG-Bundessiegerprüfung 2009 vom 28.-30. August 2009

LV Niederrhein entsandte 2 Teilnehmer

Nach unserer leistungsstarken und erfolgreichen Landesmeisterschaft vom April des Jahres waren aus unserem Landesverband Dennis Bauer und Gabriele Polay als Erst- und Zweitplazierte sowie über Leistungsliste der Drittplazierte Peter Schrittenlacher bei der Bundessiegerprüfung in Rheine startberechtigt. Unglücklicherweise mußte Gabriele Polay ihren Dexter krankheitsbedingt abmelden, so dass unser Landesverband von Dennis Bauer und Peter Schrittenlacher vertreten wurde.

Nach dem Training am Freitag nahmen unsere Teilnehmer am Samstag den Wettbewerb auf. Dennis startete mit seiner Chili morgens im Fährtengelände, Peter mit seinem Galan am späten Nachmittag in B und C im Stadion. Leider sollte der Samstag zum Schicksalstag werden. Dennis erwischte es mit 8 Punkten in der Fährte besonders hart. Aber auch Peter konnte in den Abteilungen B und C nicht die erhofften Resultate erzielen. Die erreichten 87 Punkte (Abt. B) und 85 Punkte (Abt. C) waren nicht sein Wunschergebnis. Das haben wir durchaus schon besser bei ihm gesehen.

Der Sonntag verlief insgesamt viel freundlicher. Dennis zeigte sich erholt von der Enttäuschung des Vortrages und präsentierte sich mit 94 und 96 Punkten in B und C in gewohnter Form. Auch Peter war mit 94 Punkten im Fährtengelände erfolgreicher als am Vortag, verpaßte jedoch knapp die erforderliche Punktzahl für die Qualifikation zur diesjährigen dhv-Deutschen Meisterschaft. Unsere Teilnehmer belegten in der Ergebnisliste den 31. und 48. Platz, wozu wir als Landesverband gratulieren. Die Veranstaltung selbst endete am späten Sonntagnachmittag mit Einmarsch und Siegerehrung im Stadion.

Norbert Theuvsen, Vorsitzender LV Niederrhein

 

 

Futterklick

 

© LV Niederrhein