Ergebnisse der Bundessiegerprüfung Obedience 2016 in Ering

Ein anstrengendes, weil heißes Wochenende ist beendet. Die Bundessiegerprüfung in Ering (liegt von uns aus gesehen, am Ende von Deutschland) ist zu Ende. Auch wenn es keiner unserer Starter aufs Treppchen geschafft hat, können wir zufrieden mit den Ergebnissen sein.

Alle Starter haben den Landesvereband würdig vertreten. Gerade am Samstag bei Temperaturen von mehr als 30°C waren das schon sehr gute Leistungen für die Starter der Klassen 1 und 2.

Die Klasse 2-Starter mussten in der Mittagshitze die Gruppenübungen in praller Sonne absolvieren. Da war zwei Minuten liegen für viele Hunde schon eine Herausforderung.
Sonntag war es dann zwar minimal kühler, aber dafür war die Durchfallquote um so höher:

  • In Klasse 1 belegten Ulli Birgels mit Dancer vom HSV Crazy-Dogs Niederrhein mit einem „Sehr Gut“ den 8. Platz.
  • In Klasse 2 hat Sandra Paulzen leider nicht bestanden.
  • In Klasse 3 erzielte Claudia Michels mit Eyck vom vom HSV Neukirchen-Klingerhuf ein Gut und den 9. Platz von 21 Startern.

Herzlichen Glückwunsch an alle und danke für die schönen Vorführungen.